Der Club Maritimo in der Colonial de Sant Pere

Der Club Maritimo liegt, wie es sich für einen anständigen Segelclub gehört, direkt am Sporthafen von der Colonia de San Pedro, dem Küstengebiet von Arta, das an Can Picafort grenzt. Der Club hat einen Haupteingang hinter dem Paseo Maritimo, vor dem auch genügend Parkplätze vorhanden sind, und einen Nebeneingang, der direkt runter zum weg am Read more about Der Club Maritimo in der Colonial de Sant Pere[…]

Forn de la Vila, Barcelona

Das Café de la Vila, was auf Katalanisch soviel bedeutet wie das Café der Stadt, befindet sich im ruhigen Sarrià, dem 1920 von Barcelona einverleibten Dorf, in dem betuchte katalanische Industrielle ihre Sommerresidenz hatten. Von dem damaligen Reichtum sind noch einige Beispiele zu sehen, und auch der ländliche Charakter dieses begehrten Teils der Stadt ist Read more about Forn de la Vila, Barcelona[…]

Das Café Playa an der Costa de los Pinos

An dem kleinen aber schönen Strand der Costa de los Pinos, ganz in der Nähe von dem Dorf Son Servera, befindet sich direkt am Strand und nur 20 m vom Meer entfernt die Strandbar Playa. Dieses unprätentiöse Restaurant, ganz in Weiß gehalten, ist ständig voll besetzt. Gefühl für das Restaurant von einem Italiener mit umfangreichen Read more about Das Café Playa an der Costa de los Pinos[…]

Ensaimada mit Aprikosen gefällig oder mit Wurst?

Das mallorquinische Gebäck Ensaimada kommt traditionell in einer einfachen Variante vor: ein hauchdünn gezogener Teig (vielleicht 2 mal 1 Meter Fläche und so dünn, dass er an einigen Stellen reisst, und fast überall durchsichtig ist) wird zusammengerollt, mit Schmalz bestrichen und dann spiralförmig zusammengelegt. Das Schweineschmalz ist hier, vergleichbar mit der Butter beim Blätterteig, das Read more about Ensaimada mit Aprikosen gefällig oder mit Wurst?[…]