Studienkolleg zu Berlin

Sehr geehrte Damen und Herren,

in diesen Tagen fällt der Startschuss für die Auswahlkampagne 2010/11 des Studienkollegs zu Berlin, einer gemeinsamen Initiative der Studienstiftung des deutschen Volkes und der Gemeinnützigen Hertie-Stiftung. In ganz Europa suchen wir nach exzellenten Studierenden, die Europa in Berlin erleben und seine Zukunft mit gestalten wollen. Was wir bieten, ist in dieser Form einzigartig: ein Vollstipendium für elf Monate Berlin, ein hochkarätiges studienbegleitendes Vortrags- und Trainingsprogramm, selbstständige Projektarbeit in international und interdisziplinär zusammengesetzten Teams und die Aufnahme in ein tragfähiges Netzwerk junger und exzellenter Europäer. Hinzu kommt neuerdings eine großartige Option: Wer sich im Kollegjahr bewährt und einen Studienabschluss in Deutschland plant, kann dauerhaft in die Förderung der Studienstiftung aufgenommen werden. Eine tolle Chance für alle, die etwa ein zweijähriges Masterprogramm in Deutschland absolvieren möchten.

Bei der Suche nach den besten Köpfen für dieses Programm benötigen wir Ihre Hilfe! Unterstützen Sie uns bitte, indem Sie die beigefügten Materialien potenziellen Bewerbern zugänglich machen. Vielleicht können Sie das Angebot auf Ihrer Homepage posten, vielleicht gibt es relevante Verteiler, an die Sie dieses e-mail weiterleiten können? Details zur Ausschreibung und den Bewerbungsvoraussetzungen finden Sie im beigefügten Flyer sowie unter: www.studienkolleg-zu-berlin.de. Bewerbungsschluss ist der 1. April 2010. Wenn Sie Werbematerialien zum Auslegen oder Aushängen benötigen, so schicken wir Ihnen diese auf Anfrage gerne zu.

Wir danken Ihnen schon heute ganz herzlich dafür, dass Sie das Studienkolleg zu Berlin unterstützen – und freuen uns auf viele spannende Bewerbungen!

Mit besten Grüßen

Ihr Ihre

Prof. Dr. Dr. Ulf B. Göbel Dr. Sabine Jung

Mit Licht gezeichnet


Das Skizzenbuch von Carl Blechen zeigt in beeindruckender Weise die Allgegenwärtigkeit des Lichts in Süditalien: http://www.berlin.de/tickets/ausstellungen/mit_licht_gezeichnet/index.php

Frida Kahlo

Zwischen dem 30. April und dem 09. August findet im Martin Gropius Bau die Ausstellung zum Werk der mexikanischen Künstlerin statt. Mehr Information unter http://www.berlin.de/tickets/ausstellungen/frida_kahlo/index.php. Die passende Unterkunft finden Sie bei den Ferienwohnungen Berlin Am Boxi.